Bildbeschreibung
St. Karl Borromäus

Katholische Kirchengemeinde
im Dekanat Charlottenburg-Wilmersdorf zu Berlin

Bildbeschreibung

Tel: 030 826 26 33

E-Mail: pfarrbuero@karl-borromaeus.de

Sie befinden sich unter Aktuelles >> Berichte >> Chorreise 2015

Chorreise 2015

Der Kirchenchor in Magedburg


Am Freitag, den 18. September machten sich - durch Pater Bernd mit dem Reisesegen versehen - 28 Mitglieder und Freunde unseres Chores auf den Weg nach Magdeburg. Die jährliche Chorreise steht in einer lange gepflegten Tradition des Chores.
Zentraler Punkt der Reise war die musikalische Gestaltung der Hl. Messe am Sonntag, 20.September in der „Kathedralkirche St. Sebastian“ in Magdeburg. Sie wird uns wegen der netten Zusammenarbeit mit dem dortigen Kathedralmusiker Matthias Mück und dem herzlichen Applaus der Gemeinde in schöner Erinnerung bleiben.

Aber natürlich bestand die Reise nicht nur aus Proben und Gesang.

Bildbeschreibung

Was man alles in Magdeburg und Umgebung gesehen haben sollte war in den Ablauf der 2 Tage untergebracht. Der Samstagvormittag ließ Ingenieur-geprägte Herzen höher schlagen: das Wasserkreuz (Großprojekts 17 Deutsche Einheit). Hier überquert ein neu gebauter
Kanal die Elbe - versehen mit Sparschleuse und Schiffshebewerft. Der Nachmittag gehörte der Erkundung der Stadt Magdeburg. Unter sehr sachkundiger und kurzweiliger Führung wurden die extremen Brüche in der Geschichte der Stadt erfahrbar.
Magdeburg ist die zweitälteste Stadt Deutschlands (Grablegungsstätte des ersten deutschen Kaisers Otto der Große), wurde im 30 jährigen Krieg fürchterlich verwüstet (Bluthochzeit) und heute sind im weiteren noch Relikte der jüngeren Vergangenheit (DDR) sichtbar.
Der Sonntagnachmittag gehörte dann der unmittelbaren Umgebung von Magdeburg: Gommern, Pretzien, Leitzkau und Loburg. Kaum ein Teilnehmer hatte jemals von diesen Orten gehört und doch sind sie voller Geschichte und Geschichten.

Diese Fahrt war ein voller Erfolg. Bereichert durch viele Erfahrungen kehrte die Gruppe heim und freut sich
schon auf die Reise im nächsten Jahr, die uns, so Gott will, nach England führen wird.


(Michael Zomack, Oktober 2015)